Wer hat nicht gern Freunde zu Besuch? Vor allem, wenn es sich um einen Freund von Scholz handelt. Matthias Breitschaft, Executive Strategy Director bei der renommierten Werbeagentur Scholz & Friends war am 15. August bei uns zu Gast.

Um 13 Uhr hatte sich im 4. Stock der Kunstschule Wandsbek bereits eine überwältigende Menge interessierter Studenten versammelt; wer rechtzeitig kam, hatte noch einen Sitzplatz ergattern können, der Rest musste stehen. Angeregt diskutierten die Anwesenden über den Titel des bevorstehenden Vortrages, der verheißungsvoll an der Wands flimmerte: „Planning Ristretto“ hieß es dort. Na klar, denn wenn Freunde kommen, gibt es Kaffee.

Das Getuschel verstummte, als Dozent Stefan Kerp seine Stimme erhob und der Menge Stolz Matthias Breitschaft vorstellte, mit dem er einige Jahre zusammengearbeitet hatte.

Als der Gastredner schließlich mit seinem Vortrag zum Thema der Wichtigkeit von Strategie, Analyse und Planning in der Werbewelt begann, ähnelten die Temperaturen im Raum bereits denen einer Kaffeerösterei – der Titel war Programm. Dennoch war es für die gebannte Zuhörerschaft kein Problem, dem Vortrag zu folgen, der von einer visuell ansprechenden und gut nachvollziehbaren Beamer-Präsentation unterstützt wurde.

Nach einer guten Stunde beendete Herr Breitschaft seinen Vortrag, der sein Ziel nicht verfehlte und das Publikum davon überzeugen konnte, dass sich hinter „Strategy“ keine langweilige Büroarbeit verbirgt, sondern ein abwechslungsreicher Job, der viel Freiraum für unkonventionelle und kreative Ansätze bietet.