Ende April fand eine Geschäftsreise der besonderen Art statt. Im Sinne der Studierenden machten sich Frank Dermitzel und Burkart Otto auf den Weg nach St. Pölten zur New Design University, einer unserer vier Partneruniversitäten im Ausland. Bereits in den frühen Morgenstunden am Montag den 27. April, nahmen die beiden Geschäftsleiter den Flug in Richtung Österreich, ein voller Terminplan lag vor ihnen. Nach einem herzlichen Empfang von Herrn Zederbauer, Geschäftsführer der NDU, begann eine Führunug durch die Räumlichkeiten der New Design University. Nach dem Mittagessen traf man sich mit dem Dekan Dr. Thomas Gronegger, der über seinen Werdegang berichtete und eigene Arbeiten zeigte.

Die New Design University (NDU) hat das New Design Festival 09  ins Leben gerufen, welches natürlich auf solch einer Reise nicht ausgelassen werden durfte. Es fand im Designforum MQ in Wien statt und zeigte Arbeiten zum Thema „Skizzenbuch“. Es wurde Vorträgen von Dozenten der NDU gelauscht und viele Kontakte hergestellt. So traf man dort auch den Geschäftsführer der Möbelmarke Vitra und des Vitradesignmuseums.

Auch der Bürgermeister von St. Pölten nahm sich Zeit und hatte in sein Arbeitszimmer im Rahtaus geladen. Ein sehr imposantes und beeindruckendes Zimmer, das unter Denkmalschutz steht. Beim Essen wurde über Lernziele und Ausrichtungen, Anspruch und Zielsetzung der Unis gesprochen. Das wichtigste für die Zusammenarbeit mit unseren Partneruniversitäten ist die Chemie, die einfach stimmen muss. Die kunstschule wandsbek entwickelt sich ständig weiter, neue Bereiche werden betreten, die nach und nach erforscht werden müssen. Wir wollen unseren Studierenden auch nach der Zeit an der kunstschule wandsbek die besten Zukunftschancen bieten, da ist der Masterstudiengang inklusive internationalem Austausch ein guter Weg.