Am Donnerstag den 16.04.2009 besuchte uns Katia Moysich von der Agentur Queensdesign. Die Agentur bestehend aus zwei hamburger Designerinnen, die sich bereits im Studium kennen gelernt haben, entwickelte unter anderem das aktuelle Corporate Design von Kampnagel.

Die Gründung von Queensdesign geschah im Jahre 2005, als sich die beiden Absolventinnen der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) Heike Becker und Katia Moysich in die Selbstständigkeit stürzten. Gegen die Stimmen, die jedem frisch gebackenen Designer vor der Selbstständigkeit eine Karriere in einer Agentur empfehlen, setzten sie ihr Vorhaben mit großem Erfolg durch. An einem einfachen Schaubild verdeutlichte uns Katia Moysich die Entwicklung, der die beiden bereits während ihres Studiums bei Kollegen beobachten konnten. Während sich Leidenschaft und Professionalität zur Zeit des Studiums gleichermaßen steigerten, fiel die Leidenschaft im Arbeitsleben stark ab. Diese Leidenschaft und den Spaß an der Sache wollten die beiden nicht vermissen, das war einer der Hauptgründe für ihre Entscheidung der Selbstständigkeit. Eines Tages kam dann sogar der entscheidende Anruf, auf den jede selbstständige Agentur wartet: Ein Auftrag für einen Großkunden, in diesem Fall Kampnagel. Gegen mehrere namhafte Hamburger Agenturen setzte sich Queens im Pitch durch und sicherte sich dadurch den Designauftrag. Dieser Meilenstein bleibt sicherlich eine ausschlaggebende Referenz für die Zukunft, zu der wir Queensdesign alles Gute wünschen.