01.01.2012:
Herzlich Willkommen im neuen Jahr!

Beginnen wir den ersten Tag des neuen Jahres doch gleich mit den zurückliegenden 365 Tagen:
2011 war ein aufregendes Jahr!
Nachdem wir 2010 haben ausklingen lassen, stürzten wir uns 2011 gleich voller Tatendrang auf die neuen Aufgaben!

Bereits am 11. Januar stellten Studierende das Pferd auf den Flur, hierbei handelte es sich um eine studentische Ausstellung im Wandsbeker Bezirksamt. Die Ausstellung entstand im Rahmen des Illustrationsunterrichts und sorgten für volle Gänge.
Es war ein gelungener Tag mit viel Lob der Wandsbeker Bürgemeisterin.

Die nächste frohe Botschaft ereilte die kw in Bremen, im Februar des neuen Jahres.
Am 15.02 verkündete Herr Otto, dass die kw Bremen die staatliche Anerkennung bekommen habe.
Ein Meilenstein für die erst kürzlich eröffnete Schule und ihre Studierenden.
Das wurde natürlich gebührend gefeiert!

Am kommenden Tag bekam die kw in Hamburg Besuch von Native Instruments, einem großen Hersteller für elektronische Musikgeräte und Software, vertreten durch unseren ehemaligen Studierenden, Adrian Theiner der nunmehr Art Director im Haus geworden war und uns besuchte, um die Gewinner des ausgeschriebenen T-Shirt Wettbewerbs zu küren.
Hier gilt es noch einmal David Gibbs zu gratulieren.

Auch auf großartige Gastvorträge mussten wir dieses Jahr nicht verzichten, ob es um Computer Generated Imagery (Gloss 3D & Appel Grafik), um Nachhaltigkeit (Susanne Diemann), um Werbung mit Gehalt (Steffen Stäuber) oder um mobiles Marketing (Lasse Lüders/Martin Spitzenberg) ging – man hat viel dabei gelernt. Aus manch einem Gastvortrag entwickelte sich auch eine tolle Zusammenarbeit im Zuge der Projektwoche und es wurden ganz neue Lernfelder erschlossen. Danke dafür!

Im März gab es die nächste studentische Ausstellung, „Forest of Thoughts“ von Tobias Tietchen und David Klaws.
Das nächste große Event war der Tag der offenen Tür am Ende des Monats.
Es kamen viele Besucher, alle hatten Spaß und die Studierenden blühten richtig auf bei den vielen Aktionen, die dieser schöne Tag geboten hat, sei es beim Modeln im Studio oder beim Live-Painting im offenen Bereich.
Unterhaltsam und informativ war es für alle 🙂

Auch die lange Zusammenarbeit mit Tesa hat wieder einen weiteren, dritten Schritt getan;
We rock the Roll, ein musikalisches und unterhaltsames Videoprojekt anlässlich des 75jährigen Jubiläums des Hauses entstand und spannte viele Studierende ein Spaß zu haben und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen beim Musizieren mit dem bekannten Klebeband.

Im April, zum Beginn des neuen Semesters gab es  viele Neuerungen für die kw.
Neue Studierende, neues Equipment, sogar neue Räume!
Ein vielversprechender Start!
So gut aufgestellt, sollte es zum Sommer auch gleich rund gehen!
Wie jedes Jahr stand die allseits beliebte Projektwoche bevor, davor musste man sich noch für den gewünschten Kurs eintragen.
Immer wieder ein Event 🙂 Genau wie die Projektwoche selbst.
Abwechslungsreich, aufregend, kreativ, ausgelassen und immer wieder eine Bereicherung!

So eine tollen Woche kann nur von einem tolle Event beendet werden und so riefen wir das alljährliche Chillen und Grillen aus, um entspannt und gut gelaunt in die bevorstehenden Sommerferien zu starten. Das Wetter war super und die Laune noch besser!
Es wurde gegrillt, geredet, angestossen und die gemeinsame Zeit zelebriert!
Wir hatten wie immer einen tollen Tag zusammen!

Nach den Ferien begrüßte uns die kw dann mit einem ganz neuen Gesicht, der neuen Website, entwickelt in Zusammenarbeit von Flüggedesign und Carlos Wallutt, der auch die spätere Programmierung übernahm. Nun zeigt sich die kw zeitgemäß und dynamisch, super!

Nach den Ferien ging es in die abschliessende Phase in den Semestern.
Es gab Zwischen- und Abschlussprüfungen zu halten und die bestehenden Studierenden wurden ausgezeichnet und durften sich auf den Weg in die Arbeitswelt und / oder in das Hauptstudium machen. Herzlichen Glückwunsch nochmals!

Nach dieser aufregenden Phase ging es auf das Wintersemester zu.
Der Oktober brachte neue Gesichter mit sich und der Bremer Standort hat seinen ersten Geburtstag feiern können!
Denn mit dem 04.10.2011 hat die kw Bremen ihr einjähriges Bestehen datieren können. Happy Birthday!

Kurz darauf folgte ein weiterer Tag der offenen Tür in beiden Standorten.
Dieser war genauso aufregend wie der vorher gegangene. Dieses Mal durften neben all den ausgestellten studentischen Werken auch die stolzen Absolventen und Zwischenprüfler ihre Arbeiten präsentieren. Das Haus war voll und die Stimmung super! Schön, dass ihr da wart!

Ein weiteres großes Projekt des Jahres absolvierte Flüggedesign mit ihrem Kunden „IPAF„, einem Hersteller für Hebebühnen.
Auf einer Messe konnten die Studierenden ihre Idee für den Kunden umsetzen und ihr Geschick und Talent einem großen Publikum präsentieren. Hut ab!

Eine weitere Publikumspräsentation folgte schon kurz darauf.
Dieses Mal im Cinemaxx in Wandsbek, zur Preisverleihung der goldenen Wandse, einem Wandsbeker Filmpreis.
Und der Preis geht an
VINETA von Lara Meyer, Malena Wenig, Yannik Riemer, Jens Paulsen und Timo Durst! Herzlichen Glückwunsch!

Natürlich wird es nach so einem aufregenden Jahr zu Weihnachten etwas besinnlicher und weihnachtlicher und so liess es sich auch dieses Jahr der Nikolaus nicht nehmen unseren Studierenden einen Besuch abzustatten, in Bremen als auch in Hamburg.
Oder sollte man sagen, die Nikoläuse? 🙂

Und wie lässt man dieses Jahr nun am besten ausklingen?
Richtig! Mit unserer heiß geliebten Weihnachtsfeier!
Wie jedes Jahr war hier wieder die Kreativität besonders gefragt und so wurde am 06.12 unter dem Motto „die Helden der Kindheit“ in die Ferien gefeiert.
Jeder durfte sein eigener Held sein! Was gibt es schöneres? 🙂
Und so feierten wir ind ei Nacht hinein und verabschiedeten uns am Ende, um jeden zu seiner Familie und seinen Freunden zu entlassen, um ein besinnliches Weihnachtsfest zu geniessen und nun in das neue Jahr 2012 zu rutschen.

Wir hoffen, dass ist einem Jeden gelungen und die freie Zeit war schön!
Wir freuen uns nun schon euch in Kürze wieder zu begrüßen und mit euch gemeinsam in ein weiteres Jahr an der kunstschule wandsbek durchzustarten!
Es warten viele interessante Aufgaben, hörenswerte Gastvorträge, spannende Inspirationen und  jede Menge Spaß auf uns!
Sicherlich erwarten euch auch mehr spannende Projekte, wie das River Grill, Däddykäyd, Lisa Schwiemann, das Open MagazineEva Maria Nitsche, Schüler helfen Leben, StarFinanz, die bequemen Buchstaben, die Kita Jubliate oder Pentax!
Seid bereit! 🙂

Lieben Gruß!
mia