The Art Of Viewing“ ist der Claim der Fa. RICOH Imaging Europe, Geschäftsbereich „PENTAX Sport Optics“ (Ferngläser). Unter diesem Motto stand auch das semester-übergreifende Projekt, welches von den Dozenten Melanie Wendt und Oliver Hahn begleitet und unterstützt wurde. Die Aufgabe bei diesem Wettbewerb war es, einen berühmten Maler/Künstler neu zu interpretieren und ein Pentax Fernglas als Produkt zu integrieren, um das Motto „Art Meets Business“ hervorzuheben. Alle Studierenden vom ersten bis siebten Semester der Kunstschule Wandsbek konnten daran teilnehmen. Das Interesse war groß und es meldeten sich aus allen Semestern Studierende. Mit frischen Ideen und voller Tatendrang fanden regelmäßig außerhalb des Unterrichts Meetings statt, für Besprechungen, Fragen, Anregungen, Lob und Kritik. Ende April war es dann soweit. Dem Kunden wurde ein breites Spektrum an Werken präsentiert, was ihm die Entscheidung nicht unbedingt erleichterte, denn die Werke zeugten von den verschiedensten Techniken, Epochen und Stilrichtungen. Sie waren abstrakt oder gegenständlich, auffällig oder zurückhaltender. Letztendlich gab es zwölf Bilder, die als Sieger gekührt wurden. Die Repros der Gewinner werden vom 20.06. – 06.07.2014 im Rahmen der Kunst-Altonale vor großem Publikum im Mercado Einkaufszentrum ausgestellt. Des Weiteren werden alle teilnehmenden Originale bei LEO LAB Photographie gezeigt.