Nachdem alle drei, Jessica Schulz, Alex Venetikidis und Sina Thiessen ihren Abschluss bei uns an der kunstschule wandsbek gemacht haben, haben wir sie kürzlich bei BLOOD wiedergefunden. Blood holte sich kürzlich den Newcomer Award und wurde Agentur des Jahres 2014. Eine tolle Referenz für unsere Alumnis. Wir schnappten uns die drei und fragten sie, wie das Agenturleben sich so anfühlt und was sie über ihre Arbeit berichten können.

Mia:
Wie bist du/ seid ihr auf Blood aufmerksam geworden?
Jess, Alex, Sina:
Wie wurde Ernie auf Bert aufmerksam?Wie hat Bonny Clyde gefunden? Oder Lady Gaga ein Kleid aus Fleisch?
Manche Dinge gehören einfach zusammen wie Austin Powers und Mojo und so ähnlich ist es auch mit dieser Agentur und ihren Mitarbeitern. Es passiert einfach. Wir waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort könnte man sagen.

Mia:
Welche Position belegt ihr in der Agentur?
Jess, Alex, Sina:
Sina: Linker Flügel
Jess: rechtes Klavier
Alex: Schlagzeug
Zusammen bilden wir die Grafik Fraktion und unterstützen unsere gottesgleiche AD Tatjana.

Mia:
Was zählt zu eurem täglichen Aufgabengebiet?
Jess, Alex, Sina:
– Beigehen
– Nachhaken
– Freidrehen
– Rüber flanken
– Mett stapeln
– Fleißpimmel verteilen
– Layouts ausbaldowern

Mia:
Was für Projekte habt ihr schon begleitet/was für Kunden betreut?
Jess, Alex, Sina:
Wenn man bei Blood anfängt, muss man zuerst diverse Prüfungen durchmachen, wie zB Ordersatzbeilagen für Panzer und leichte Abfangjäger entwerfen, sowie Social Media Strategien für die Zeugen Jehovas abliefern. Das gehört einfach dazu.
Nebenbei kümmern wir uns mütterlich um Kunden wie fritz kola,  die Deutsche Fernsehlotterie, Hilcona, POPP Feinkost, Eltern, Bauer Media KG und einige mehr.

Mia:
Nun wurde Blood grad zur Newcomeragentur 2014 ausgezeichnet. Wie fühlt sich das für euch an?
Jess, Alex, Sina:
Generell legen wir weniger Wert auf Titel, Goldideen und Awards. Mehr interessiert uns, was Kunden von uns denken. Wir haben Glück, dass wir mit so tollen Typen zusammenarbeiten können. Bei BLOOD brennen alle für eine Sache: gute Kreation und Spaß bei der Arbeit.

Mia:
Beschreibt die Agentur einmal in drei Worten
Jess, Alex, Sina:
LIMO FÜR ALLE.

Mia:
Würdet ihr Blood weiterempfehlen und wenn ja; Welchen Schwerpunkt sollten Studis haben, die sich bewerben?
Jess, Alex, Sina:
Klassisches Bartmakrame und Mettmandalas gehören bei uns zum Standard-Repertoire. Ansonsten sind wir der Ofen für alles und rekrutieren eigentlich nur Lachmuskeln auf zwei Beinen. Unter Grafik-Level Endgegner lassen wir allerdings für niemanden die Zugbrücke runter.