Unser Studierenden beschäftigen sich in ihrem Studium mit allen Aspekten des Grafikdesigns. Darüber hinaus lernen sie noch viel mehr.
Deswegen bezeichnen wir unsere Ausbildung als Studium des Kommunikationsdesigns.

 Grafik und Design studieren

Wer an der Kunstschule Wandsbek Kommunikationsdesign studiert, lernt den Unterschied zwischen Grafikdesign und Kommunikationsdesign kennen.
Wer über ein Grafikdesign Studium nachdenkt hat sicherlich viele Fragen. Wir versuchen hier kurz die Gängisten zu beantworten, sollten wir Deine Frage nicht dabei haben, schreibe uns gerne einen Kommentar.

Haben Grafikstudenten eine Zukunft?

Visuelle Arbeiten sind nicht nur in all den klassischen Bereichen gefragt, sondern auch in den digitalen Welten essenziell. Die Bildschrime werden kleiner (Wearebles) und die Informationen werden mehr. Die Anforderungen an gutes Design wachsen. Bedarf ist also da.

Haben Grafikstudenten einen kreativen Studiengang?

Ja, neben der abwechlsungsreichen Fachvielfalt, sind vor allem Ideen gefragt. Wer Ideen hat und diese umsetzen kann, kann seine Kreativität voll ausleben. Im Auftrag für Andere oder für seine eigenen Projekte.
Für beides bieten wir Raum in userem Haus.

 Was benötige ich, um Grafikstudent zu werden?

Um zu entscheiden, ob ein Designstudium in unserem Hause für Dich sinnvoll ist, möchten wir am Anfang nicht dein Schulzeugnis sehen, sondern visuelle Arbeiten. Uns ist wichtig deine Handschrift zu sehen. Dafür gib es ein Gespräch in unserem Haus bei dem du deine Arbeiten vorstellst. Da viele ihre Arbeiten in einer Mappe mitbringen, sprechen viele davon, dass du eine Mappe zusammen stellen musst. Die Anforderungen an eine Mappe findest Du hier.