Es ist mal wieder Wochenende, doch nicht für mich!
Mein Wecker klingelt um 8.00 Uhr, da heute ein Shooting mit der ehemaligen Germanys next Topmodel Kandidatin Sara Faste ansteht. Dazu baue ich mein Home-Fotostudio auf und lege alles zurecht was ich brauche. Gleich kommen Hoky, meine persönliche Hair and Make up Artistin und zwei meiner Freundinnen, Alexandra Deterding und Jane Bethune, die ebenfalls in meinem Semester an der Kw sind. Die beiden assestieren mir oft bei meinen Shootings. Vorher frühstücken wir aber zusammen, dass machen wir öfter vor einem Shooting. Andere Menschen lesen die Morgenpost, ich brauche nur eine Vogue.

Die Vogue zum Frühstück

Die Vogue zum Frühstück

Um 10.30 kommt Sara dann bei mir an und wir legen gleich los. “Ein Hauch von Marilyn’’ war unser Thema. Während Hoky ihr das perfekte Styling verpasst, quatschen wir nebenher über ihre Zeit bei GNTM. Anschließen geht es dann los. Der Spaß während eines Shootings und die positive Stimmung sind mir sehr wichtig.

Ein Hauch von Marylin

Ein Hauch von Marylin

Spaß am Set ist sehr wichtig.

Spaß am Set ist sehr wichtig.

18.00 Uhr : Wir haben alle geplanten Motive umgesetzt und für mich ist es immer ein MUSS nach einem Shooting die Bilder anzusehen und mich anschließend mit meinem Team zu besprechen, welche Fotos am besten geeignet sind.

Die Arbeit wird sofort geprüft

Die Arbeit wird sofort geprüft

Um 19.30 mache ich mich auf den Weg in die Stadt, da eine sehr gute Freundin von mir derzeit in Hamburg ist. Da sie Musicaldarstellerin ist, kommt das leider nicht so oft vor das wir uns sehen können, weil sie überall in Deutschland unterwegs ist. Wir quatschen über alles was wir uns die letzten Monate nicht persönlich erzählen konnten. Es ist ein wundervoller Abend!

Endlich sehen wir uns wieder!

Endlich sehen wir uns wieder!

00.00 Endlich wieder zuhause ! Ich springe nur noch schnell unter die Dusche, putze meine Zähne und schmeiße mich ins Bett! Morgen früh steht schon das nächste Shooting mit einer Schauspielerin an – Gute Nacht!

Mehr Arbeiten von Julian könnt ihr hier begutachten: