Michael Matthiass, Autor, ADC Mitglied und Kreativdirektor besuchte uns am 16. November in der Kunstschule Wandsbek.
Im Rahmen unserer Vortragsreihe S.T.U.D.E.N.T.E.N.F.U.T.T.E.R hielt er einen Gastvortrag für unsere Studierenden.
Seine These lautete „Fünf Stories reichen!“
Dies erläuterte er uns. Er berichtete, dass die Menschen sich seit den Anfängen nur fünf grundsätzliche Gesichten erzählen.
„der Kampf gegen das Monster“, „Die Mission“, „Rückkehr aus der fremden Welt“, „vom Bettler zum König“ und „Wiedergeburt“.
All diese Ur-Geschichten konnte er uns anhand von erfolgreichen Werbespots, Printkampagnen und Filmen aufzeigen.
Seine Art die Beispiele zu erklären und die Geschichten dahinter aufzudecken, war mitreissend und seine sehr bildliche Erzählungen mit tollen Beispielen aus dem Alltag, haben jeden Zuhörer abgeholt.
„Die Mission“ beispielsweise erklärt er anhand des Films „der Herr der Ringe“ und dem Heimwerken zuhause und wie Hornbach dies aufgegriffen hat.“Der Kampf gegen das Monster“ fand Verwendung beim „Kampf mit dem inneren Schweinehund“ in der Kampagne von Yellow Strom und im Alltag beim Kampf mit dem Wecker am Morgen. Als kleinen Bonus hat er die vorgestellten Ur-Geschichten „Monster“, „Bettler zum König“, „Mission“, „fremde Welt“ und „Wiedergeburt“ auf Zahnpasta angewandt und uns alle mit einbezogen.
Wir bedanken uns für diesen lehrreichen und interessanten Gastvortag!