Bis vor Kurzem konnte man in Raum 4 im vierten Stock noch nachmittags beim Markern, Zeichnen und Malen den Sonnenuntergang über den Dächern Hamburgs genießen. Zukünftig werden die Jalousien aber wohl öfter mal runter gelassen. Denn so schön die Sonne jetzt gerade nach der langen Winterdunkelheit auch sein mag, am Computer ist blendendes Licht fehl am Platz. Ja es ist wahr, wir haben einen neuen Computerschulungsraum eingerichtet mit 27 neuen iMacs und neuen Tischen. Das bedeutet aber selbstverständlich nicht, dass die handwerklich Interessierten auf ihre Räumlichkeiten verzichten müssen, im Gegenteil. Im zweiten Stock wurde nicht nur ein Filmstudio eingerichtet, auch ein weiterer Zeichen- und Malraum wurde eröffnet (wir berichteten).
Bereits im September vergangenen Jahres investierten wir in einen neuen Computerraum mit neuen iMac’s. Die erhöhte Nachfrage an unserem Institut veranlasste uns, die Praxis der Neuanschaffungen fort zu führen, um unsere Lerninhalte weiterhin zukunftsorientiert zu gestalten.

Was ist noch neu im Sommersemester 2009? Zwei weitere Dozenten werden uns unterstützen. Frank Behrend in der Fotografie und Anne Brömme im Bereich Künstlerische Grundlagen.