Im letzten Jahr bekam die kw wieder hohen Besuch.
Im Rahmen der Vortragsreihe Studentenfutter besuchten uns Christian Mai von Gloss 3D und Markus Lenz von Appel Grafik.
Sie zählen zum Genre der Bildbearbeiter.

Gastvortrag Appel Grafik und Gloss 3D

Gastvortrag Appel Grafik und Gloss 3D

Gloss 3D hat Standorte in Hamburg, Barcelona, New York, Los Angeles und nutzt diese für Produktionen  & Shootings.

Zu den Aufgaben von Aufgaben Gloss 3D zählt:
-die Datenveredelung
-die kreative Bildbearbeitung
-Lookentwicklung
und CGI

Appel-Grafik ist tätig für:
-die Weiterverarbeitung
und die Druckeinstellungen

Die Disziplinen in denen beide Unternehmen tätig sind, liegen in den Bereichen:
-Automobil
-Stillleben
-Beauty/ Fashion
-Landschaften

Sie erklärten uns sehr genau, was Digital Sets (digitalisierte Umgebungen) sind und wie sie diese erstellen.

Dann erklärten sie uns auch den generellen Arbeitsablauf beim Erstellen von 3dgrafiken:
Zunächst bekommen sie den technischen Datensatz von ihrem Kunden. Da dieser bei zB. einem Wagen jede Schraube enthält, wird dieser Datensatz im nächsten Schritt „gereinigt“, das hiesse, dass sie nur „die äußere Hülle des Wagens“ behalten. Danach wird diese gerendert und nachbearbeitet.

Sie zeigten und erklärten uns auch zbrush, anhand eines Designs für die Jonas Brothers.
Den Aufbau und die Enstehung dieses Bildes erklärten sie sehr detailiert anhand eines Videos.
Allein für dieses Bild musste der komplette Time Square bis auf das letzte Haus „nachgebaut“ werden.

Das nächste Projekt, welches sie vorstellten war der Rhein-Ruhr Express, welchen sie zunächst auch in der 3Dsoftware „bauten“ und dann animierten.
Das Ergebniss kann man hier begutachten.

Das vierte Projekt war eine Printarbeit für Guhl.
Im Zuge dessen erklärte er uns, was Packshots sind und was deren Vorteile sind.

Nachdem wir bereits viele spannende Projekte gesehen hatte, sollte dem kein Abbruch getan werden.
Es folgten Cases, wie Nivea, Airbus und Rolf Benz.
Zum Abschluss zeigten sie uns noch anhand eines Videos den gesamten Prozess vom Foto bis zur 3Ddarstellung anhand eines Iphones.
Ebenso erwähnten sie mit welchen Programmen sie arbeiten.
Dies wären unter anderem:
Cinema 4D
Maya
Photoshop
Premiere
Maxwell
Mental Ray
Zbrush
Realflow
VUExstream
Metion und After Effects

Ein sehr spannender und lehrreicher Gastvortrag.
Vielen Dank dafür!

Gastvortrag Appel Grafik und Gloss 3D Gastvortrag Appel Grafik und Gloss 3D Gastvortrag Appel Grafik und Gloss 3D Gastvortrag Appel Grafik und Gloss 3D Gastvortrag Appel Grafik und Gloss 3D Gastvortrag Appel Grafik und Gloss 3D Gastvortrag Appel Grafik und Gloss 3D Gastvortrag Appel Grafik und Gloss 3D