Am letzten Sonntag, den 22 Juni war es wieder einmal soweit, die Kunstschule Wandsbek in Bremen öffnete für alle Besucher ihre Türen. Neben schönstem Wetter konnte man auch wieder Unmengen fantastischer Arbeiten bestaunen.

Natürlich haben wir für diesen Anlass unsere Unterrichtsräume wieder in Ateliers verwandelt. Die Besucher konnten in jedem Stockwerk verschiedenste Eindrücke und Aspekte des Studiums erfahren. Dabei wurden allerhand Arbeiten gezeigt. Im Erdgeschoss konnte man in gemütlicher Kinoatmosphäre die Filmprojekte der vergangenen Semester genießen oder sich den mit Fotos bestückten Wänden hingeben. Eine Etage höher, wurden Staffeleien zum Rundgang aufgestellt, welche mit farbenfrohen Arbeiten lockten. Neben Aktzeichnungen, Illustrationen und Kalligrafien, entspannte man im dritten Stock bei warmem Lampenschein aus dem Fach Produktdesign.

Für alle Besucher gab es natürlich nicht nur die Möglichkeit zu sehen, sondern auch zu Hören. Dozenten wie Studenten standen für alle Fragen zur Verfügung und halfen wie immer gerne weiter. Die zahlreichen Besucher konnten sich im obersten Stock mit Waffeln, Kaffee und Kuchen verwöhnen um dann gestärkt weiter zu schauen.

Hier ein paar Eindrücke: