Anstoesse in eine neue Richtung geben. Unkonventionell – unter diesem Credo den eigenen Arbeiten und Gefühlen – Raum geben. Das ist der Anspruch unter denen sich junge Künstler zusammengeschlossen und Ihre erste Gruppenausstellung in den Räumen der kunstschule wandsbek veranstalteten.
Zu sehen waren Arbeiten aus den Sparten Malerei, Fotografie und Objektkunst.
Eine andersartige und stimmungsvolle Atmosphäre lud zu längerem Verweilen und anregendem Gespräch mit Grafik-Design-Studenten ein, die ausschließlich mit eigenen Mitteln, ohne nennenswerte finanzielle Basis und in Unabhängigkeit von Galeristen und externen Planern dieses Projekt auf die Beine gestellt haben.

„Wahrlich neue und schöne Anstoesse“ liest sich ein Eintrag aus dem Gästebuch und komprimiert die durchweg positiven Kommentare zu einem neuartigen Kunst- und Designspektakel in Hamburg, welches bald eine weitere Form des Ausdrucks finden wird.“