Am Montag den 10. April durften wir Besuch aus dem Vereinigten Königreich willkommen heißen. Zu Gast war Dr. Louise Fenton, eine Dozentin der University of Wolverhampton, die dort ihrerseits Bachelor und anschließenden Master in Illustration absolviert hat. Im Jahre 2010 setzte Sie dann einen Englischen Doktor der Philosophie in Vergleichenden Kulturwissenschaften an der University of Warwick oben drauf und ist nun Dozentin für Visuelle Kommunikation an der University of Wolverhampton.

Wolverhampton liegt ungefähr 20 km von Birmingham entfernt, in den Midlands des Vereinigten Königreichs. Sehr zentral gelegen befindet sich hier die University of Wolverhampton mit einer ausgeprägten Fakultät der Künste. Hier können sich Studierende auf sieben Etagen in Bachelor und Masterstudiengängen weiterbilden und kreativ ausleben. Um ein paar dieser zahlreichen Studiengänge zu nennen: Master of Digital and Visual Communication, Graphic Design, Illustration, Film & Video, Mulitmedia Design oder auch Photography.

Die Universität bietet neben dem Studienangebot auch Unterkünfte für Studierende an. Für all unsere KW Studis, die darüber nachdenken sollten, nach ihrem eigenen Abschluss hier bei uns doch noch einen Master, gegebenfalls im schönen Wolverhampton, zu machen, hat Frau Dr. Fenton einen Tipp: Man sollte sich auf keinen Fall von (vermeintlichen) sprachlichen Barrieren abhalten lassen. Interessante, kreative Persönlichkeiten werden hier stets mit offenen Armen empfangen.

Hier findet ihr den Link zur offiziellen Seite der Kunst Fakultät. Einfach mal rein schauen und inspirieren lassen!

Von uns allen noch einmal ein Dankeschön an Frau Dr. Louise Fenton für den Vortrag, vielleicht kann sie demnächst ja ein paar KW-Gesichter in Wolverhampton Willkommen heißen.