Dieses mal gewährt uns Pascal aus dem 4. Semester einen Einblick in sein Leben:

 

Ein Song von Jan Röttger reißt mich aus dem Schlaf. Er schafft es aber nicht mehr als 3 mal in die Saiten zu schlagen… snoooooze… für die nächsten 15min und dann noch einmal 15min. So startet jeder morgen.

 

Zum Frühstück gehört Kaffee oder Tee und ein Brot mit Käse. »never change a running system« und ohne Koffein startet das System nun mal nicht.

 

Das Outfit egal, aber welche Schuhe? Was sagt das Wetter?

 

Ab aufs Radl und schnell zur Uni oder zur Arbeit.

 

Da Ihr die Uni ja kennt, zeig ich euch meinen Job an der Rezeption vom Prizeotel. Das Interieur-Design stammt übrigens von Stardesigner Karim Rashid und ist somit definitiv mal ein Blick wert.

 

Feierabend! Jetzt noch ne Runde rollen im Überseepark bevor die Sonne untergeht. Das Poolskaten ersetzt ein bisschen die echten Wellen, tut beim Fallen nur mehr weh.

 

Jetzt noch den Appetit stillen und mit meiner Süßen zusammen Kochen. <3

 

Netflix & Chill an unserem Ankerplatz und der Tag war Bombe.

 

Arbeiten von Pascal Lieleg:

 

Pascal Lieleg – Digitales Filmen