Kalligrafie, die Lehre der schönen Schrift. Wo benötigt man diese? Nicht nur bei den Abgaben in der Schule, bei denen der Lehrer das Schriftbild mit benotete.
Nein, das Erlernen von kalligrafischen Fähigkeiten kann später auch nützlich sein , um Einladungskarten, Poster, besondere Schreiben oder direkt ganze Bücherschön zu beschriften.
Manuela Rose, Kalligrafiedozentin des zweiten Semesters in Bremen, stellte ihren Studierendeneine Aufgabe zur Buchgestaltung. Die Aufgabe beinhaltete die Gestaltung des Titels eines Märchenbuch, eines Romans oder eines Sachbuch und es galt nur Schrift zu benutzen. Selbstverständlich nicht am Computer gesetzt, sondern aus der eignen Feder geschrieben. Seite um Seite füllte sich, bis die Ergebnisse zu bestaunen waren.
Für welches Buch hättest du dich entschieden?