Unsere Studenten haben im Fach Freie Malerei bei Dozentin Manuela Rose ganz persönliche und farbenfrohe Bildserien entstehen lassen.

Wie genau das Thema, welches sich durch alle drei quadratischen Leinwände zog aussehen sollte, war von den Studenten des dritten Semesters der Kunstschule Wandsbek in Bremen selbst wählbar. Auf diese Weise konnten sie mit ihren Lieblingstechniken ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Zuvor jedoch erhielten alle dieselbe Aufgabenstellung: Zu Beginn sollten kleine Ideenskizzen angefertigt werden, in welchen man den Aufbau und das erdachte Farbkonzept bereits erkennen konnte. Danach wurden in Originalgröße, auf festerem Papier Farbstudien ausgearbeitet, welche einen ersten Eindruck der geplanten Serie vermitteln sollten, um danach endlich an der ersehnten Leinwand beginnen zu können.

Auch bei der Arbeitsweise wurden keine Vorgaben gesetzt, so dass alle Studenten wählten ob sie lieber in Acryl- oder Aquarellfarben arbeiteten. In diesem Semester waren sich scheinbar alle sehr einig und bestimmten für sich Acrylfarbe zum Klassenmaterial.
Bei der Umsetzung der Werke richtete sich das Hauptaugenmerk auf den seriellen Charakter aller drei Bilder. Diese mussten nebeneinander aufgehängt, durch eine stimmige Gestaltung zueinander passen und so ein homogenes Gesamtwerk ergeben. Wie genau die Studenten diese Zusammengehörigkeit deutlich machten, sei es durch eine bestimmte Farbgebung oder einen besonderen Bildaufbau, war dabei ihnen überlassen.

Gezeigte Serie von Maren Stieglitz