1. Wer bist Du?

Hey, mein Name ist Jette ich bin 21 Jahre alt und nun im 6. Semester angekommen.

2. Was bedeutet Kommunikationsdesign für Dich?

Für mich bedeutet Kommunikationsdesign in einer ständigen Auseinandersetzung mit dem Konsumenten, mir und dem Produkt zu stehen. Ich bin der Meinung, das Wichtigste hierbei ist es eine Harmonie zwischen dem Verbraucher und meiner Arbeit herzustellen. Ich möchte Dinge erschaffen bei dem der Fokus nicht auf dem Gebrauchen liegt, sondern auf der Faszination, die das Produkt als solches ausstrahlt.

3. Wo willst Du hin / Wo siehst Du Dich in 5 Jahren?

Erstmal in eine größere Agentur, wo man sicherlich auf interessante Leute trifft.

Das System „Agentur“ für mich zu entdecken und mir selbst ein Bild zu machen, ob es wirklich so „schlimm“ ist wie viele sagen.

Ich denke ich werde in 5 Jahren in einem kleinen Design Büro oder einer Agentur sitzen, wo ich eventuell mehr als einen Bereich übernehmen kann und mehr Bestimmungsrechte habe.

4. Wo siehst Du Deinen Arbeitsschwerpunkt?

Mehr in der Ideenfindung als in der Umsetzung, obwohl ich sagen muss, dass mir die Umsetzung genauso viel Spaß macht. Momentan befasse ich mich viel mit Editorial Design und habe da eine Leidenschaft für mich entdeckt, auch Typografie, was nicht immer meine Stärke war, habe ich im Laufe der Zeit zu schätzen gelernt.

Ich bin der festen Überzeugung, wenn man offen für Neues ist, dass einem dann viele Türen geöffnet werden.

Das ist denke ich auch das Allerwichtigste, sei offen für unkonventionelle Dinge, dann kannst du auch gute Werbung für konventionelle Unternehmen gestalten.

5. Nimmst Du Arbeitsaufträge an?

Klar, denn Übung macht bekanntlich den Meister. Und als kleiner Student darf einem eher mal ein Fehler unterlaufen.

Momentan arbeite ich an einem Webshop, sowie an einem Logo für einen sozialen Träger.

Dabei musste ich mir einige Fragen stellen wie zum Beispiel, wie viel Geld darf ich dafür nehmen, welche Rechte habe ich und reichen dafür meine Kenntnisse überhaupt aus. Bei diesem Thema hat mir wirklich der Unterricht „ Recht in der Kreativwirtschaft“ geholfen.

6. Wo finde ich mehr von Dir?

Falls du Lust hast mehr von mir zu sehen, dann besuch mich doch einfach auf meiner Behance Seite

http://www.behance.net/jetteoelkers