Viola Riechert ist unsere Studierende des Monats September

Hey du, unsere Viola!
Tja das war’s ja fast 😉 Du befindest dich mitten im Prüfungswirrwarr. Alles gut überstanden? Mit was für einem Gefühl geht man in die Prüfung außer Aufregung?

Hi! Ja, die Prüfung habe ich gut überstanden. Sie verlief sehr positiv. Eine gewisse Nervosität, bevor man in den Prüfungsraum geht, ist natürlich immer da. Die Freude, das Ergebnis von einem halben Jahr harter Arbeit endlich vorstellen zu können und damit tatsächlich fertig mit dem Studium zu sein, hat allerdings überwogen. Und Spaß hat es auch noch gemacht!

Was möchtest du uns über dein Abschlussthema verraten?

Ich habe mich ein halbes Jahr mit dem Thema der Behindertenintegration auseinandergesetzt.
Hierzu habe ich fiktiv eine Organisation zur besseren Integration von Menschen mit Behinderungen gegründet, die ihren Schwerpunkt auf aktive Integration im Kindesalter setzt. Für diese Organisation habe ich eine Kampagne konzipiert und gestaltet.
Es ist ein sehr spannendes und herausforderndes Thema gewesen. Wer mehr erfahren möchte, kann sich das Ergebnis meines Projekts gerne am Tag der offenen Tür am 16.9. selbst anschauen. Es wird zusammen mit anderen Abschlussarbeiten von Studierenden aus meinem Semester ausgestellt sein.

Ist das 7.Semester für dich wie im Fluge vergangen?

Ja, allerdings. Kaum hat man angefangen und das Gefühl gehabt man ist gerade auf dem richtigen Weg mit der Umsetzung, steht man schon kurz vor dem Abgabetermin. Vorallem der letzte Monat flog nur so an einem vorbei.

Wo siehst du dich nach der kw?

Das „nach der kw“ beginnt für mich ja quasi jetzt. Bald gehts für mich auf nach England. Ich werde dort in Wolverhampton, an einer unserer Partneruniversitäten, meinen Master machen. Was nach dem Master geschieht wird man dann sehen. Ich würde gerne noch eine Weile im Ausland bleiben. Mein Traum wäre es für eine gewisse Zeit in einer bestimmten Firma in Kalifornien arbeiten zu können. Vielleicht gefällt mir ja aber auch England so gut, dass ich dort noch länger bleibe. Wir werden sehen!

Du wirst deinen Master machen! Prima, wann ziehst du denn genau um?

Jetzt am 21.9. gehts schon los! Die Vorfreude ist riesig! Wenn nicht noch so viel zu erledigen wäre, könnte es gerne sofort losgehen!

Du wirst Neues sehen und erleben, du bist sicher gespannt?!

Und wie! Ich bin total gespannt auf die Menschen, die Umgebung und das Studium und hoffe viele neue Eindrücke sammeln zu können und natürlich mich noch ein großes Stück weiterzuentwickeln!

Aber vorerst hoffen wir, dass du deinen Abschluss gebührend feierst! Was ist das Erste was du tust, wenn du nach der Prüfung aus der kw-Tür trittst?

SCHLAFEN! Das kam letzter Zeit viel zu kurz! Natürlich wurde aber direkt nach der Prüfung erstmal angestoßen und gefeiert. Nach einem halben Jahr harter Arbeit, haben wir alle uns das auch verdient. Aber es wird noch ein paar Tage dauern um zu realisieren, dass es nun alles vorbei ist. Wo sind bloß die 3 Jahre hin?

Vielen lieben Danke Viola. Wir freuen uns, dass du die Prüfung so super bestanden hast. Wir wünschen dir viel Erfolg, Glück, Abenteuer und Wohlwollen! 😉 Wir werden dich sehr vermissen, lass mal von dir hören!