Unverwechselbare Muster, prägnante und kitschige Farbkonstellationen –
dafür steht die bodenständige und erfolgreiche Illustratorin Eva Maria Nitsche.

Innerhalb eines realen Kundenauftrags als Wettbewerb machten sich 8 Studentinnen und Studenten aus dem Semester 6.1 in dem Unterrichtsfach Art Direktion bei der Dozentin Melanie Becker konzeptionell und gestalterisch an die Arbeit, die Illustratorin noch prägnanter und eindeutiger nach außen zu präsentieren.
Hierbei sind viele Ergebnisse, wie zum Beispiel Messestandgestaltung, Cafégestaltung, ein Relaunch der bestehenden Website, Erweiterungen bestehender Kollektionen und vieles mehr entstanden.

Es fand eine Präsentation in der KW mit der Künstlerin statt, um die Eckfeiler der Gestaltung abnicken zu lassen und für die Abschlusspräsentation gewappnet zu sein.
Diese wurde am 17.9. in Rostock bei dem Verlag funorama gehalten, wo sich viele prominente Gesichter zusammenfanden, um den Gewinner zu küren.

Wir haben jetzt schon das Versprechen, dass die entwickelten Arbeiten garantiert in die Umsetzung gehen werden.
Es bleibt also spannend!