Mia:
Der Juni:
Der Himmel ist klar, die Temperaturen steigen und Die Sonne lacht!
Du auch?
Wir hoffen doch, denn der Titel der Studierenden des Monats ist ein guter Anlass dafür!
Wir wollen auch direkt zu dir kommen;
Stell dich doch eben vor!
Wer bist du? Wo kommst du her? Was zeichnet dich aus?
Ronja:
Mein Name ist Ronja Masur, ich bin 20 Jahre alt und komme aus ’nem kleinen Dorf mit ca. 150 Einwohnern. 
Was mich auszeichnet? Ich bin selbstbewusst und zielstrebig, wenn ich etwas angefangen habe will ich es auch zu Ende bringen!

Mia:
Und nun, da wir wissen wo du herkommst, sag uns doch auch gleich wo es für dich hingehen soll!
Kann man sich Ronja eher als freischaffende Künstlerin oder als Pixelschubserin vorstellen?
Oder strebst du etwas ganz anderes an?
Ronja:
Arbeiten möchte ich am liebsten in einer Agentur.
Editorialdesing und Verpackungsdesing interessieren mich dabei am meisten, aber ich bin da eigentlich ziemlich offen.

Mia:
Wie bist du auf die kw gekommen?
Ronja:
Von der Kunstschule Wandsbek hab‘ ich durch eine Messe erfahren, also so wie die meisten

Mia:
Welches Fach inspiriert dich am meisten Höchstleistungen zu geben-Wovon kriegst du einfach nicht genug?
Ronja:
Wie ich schon sagte: Verpackungsdesign finde ich toll, aber auch Editorialdesign oder Webdesign.
An der Entwicklung einer Kampagnenidee habe ich auch großen Spaß.

Mia:
Wer ist dein Lieblingsdesigner und warum?
Ronja:
Ich muss gestehen das ich gar keinen Lieblingsdesigner habe.

Mia:
Halb so wild! 🙂
In welchem Land würdest du gerne arbeiten und leben?
Ronja:
Ich möchte in Norddeutschland bleiben. Hier lebt meine Familie und mein Herz schlägt für Hamburg.

Mia:
Was ist dein nächstes großes Projekt?
Arbeitest du gerade schon an etwas?
Ronja:
Mein nächstes Projekt? Naja erst mal die Schule fertig machen und nebenbei mach‘ ich auch noch die Werbung für das Kur und Rehazentrum Lüneburg. Im siebten Semester werde ich mir denke ich einen Praktikumsplatz suchen.

Mia:
Was ist der nächste grüne Gegenstand an dem Ort an dem du dich gerade befindest?
Ronja:
Meine Wasserflasche! 🙂

Mia:
Wo kann man dir folgen?
Ronja:
Einige Arbeiten sind auf der KWseite mit dabei, ansonsten bei Facebook oder Xing.
An meiner eigenen Internetseite arbeite ich noch.

 

Mia:
Vielen Dank für das Interview, Ronja!
Wir sind gespannt, wann und wo wir das nächste Mal deine Arbeiten bestaunen dürfen.
Die ersten Leckerbissen für die Augen gibt es nun hier;

Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni Ronja Masur ist Studierende des Monats Juni