Im Rahmen des Unterrichts „visuelle Kommunikation“ bei Armin Knoll und seinem Tutor Matthias Borchardt, sollten die Studierenden des ersten Semesters ein Verpackungsdesign entwerfen.
Gesucht war eine Verpackung für einen USB Stick.
Das Projekt lief unter dem Titel „Hamburg Tunes“, welcher aber nur als Platzhalter zu verstehen war.
Die Studierenden durften ihr Musikgeschäft umbenennen, sollten sich überlegen welches Logo dazu passt und wie sie ihren USB Stick verpacken, damit das Geschäft dem Kunden in Erinnerung bleibt.
Die Ergebnisse sind mal wieder abwechslungsreich und sehr kreativ.
Einige Beispiele haben wir hier zusammengetragen:

JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN JAHRESZEITEN hamburg tunes hamburg tunes JAHRESZEITEN