Wie die meisten von euch bereits wissen, verschenkte die Geschäftsleitung gegen eine kleine Gegenleistung die, bei der letzten Aufrüstung der elektronischen Ausstattung der KW, aussortierten G5 Mac´s.

Unter dem Namen „Earn a Mac“ wurden die Studierenden angehalten sich kleine „Gefälligkeiten“ auszudenken, die einen solchen Mac wert wären.
So zum Beispiel entstand im Rahmen dieses Projekts auch unsere Medienwand.

Helena Förster, Viola Riechert und Angelina Friesen aus dem 3ten Semester kam hierbei die Idee die staubige Schulbibliothek auf den neusten Stand zu bringen.

So gingen sie auch gleich ans Werk und räumten die Regale leer.

Jetzt musste eine neue Sortierung her.

Nur wo fängt man da an?

Erst Kalligraphie, dann Grafik Design oder beginnt man gleich mit den ADC-veröffentlichungen?

Jetzt wurde getüftelt.

Letztendlich enschieden die drei die Bücher nach Kategorien zu sortieren, damit es für alle leichter nachzuvollziehen ist.
Zudem wurde ein gesondertes Regal für unsere Bücher zur Kunstgeschichte/der künstlerischen Lehre gestellt.
Ebenso wird es ein Regal nur für die Magazine und Zeitschriften geben.

Die genaue Sortierung der neuen Bibliothek findet ihr demnächst im KW Forum.

Zu guter Letzt wurden die Regale noch einmal gesäubert und es wurden LEDlampen angebracht.
Im nächsten Schritt werden die einzelnen Fächer mit Namensschildern versehen und Nicole Olejniuk wird die Fächer in Magenta streichen.

So wird unsere Bibliothek in Kürze in einem ganz neuen Licht strahlen und darauf warten wissbegierige Studenten mit Informationen zu füttern.

Die Mädchen haben bereits 2 Wochen Arbeit an den Nachmittagen investiert und rechnen mit weiteren 2 Wochen.
Als Entlohnung erhält jede von ihnen einen Mac.

Tolle Arbeit, ihr drei!

Ihr habt euch eure Mac’s redlich verdient!

Unsere neue Schulbibliothek Unsere neue Schulbibliothek Unsere neue Schulbibliothek Unsere neue Schulbibliothek Unsere neue Schulbibliothek