Das 6. Semester machte sich am 18.2.2010 mit Produktdesigndozent Martin Woltermann auf den Weg in die Handelskammer, um die Ausstellung „Universal Design“ zu besuchen.

Die Ausstellungsexponate wurden vom den Studierenden intensiv getestet, begutachtet und diskutiert.
Am Ende stellte jeder seinen Ausstellungsfavoriten vor.

Ein paar Infos zu der Ausstellung für euch

Die alternde Gesellschaft führt auf den verschiedenen Absatzmärkten zu einer Veränderung der Konsumentenstruktur. Die Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse bietet Unternehmen zusätzliche Wettbewerbsvorteile. Die Ausstellung informiert über Lösungsansätze für die Produktgestaltung, unter besonderer Berücksichtigung der Bedürfnisse älterer Menschen.

Universal Design ist eine Wanderausstellung des Internationalen Design Zentrums Berlin, die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Initiative Wirtschaftsfaktor Alter gefördert wird.