Was macht man an einem Herbstsonntag, wenn man sich für Kunst und Design interessiert? Richtig, man besucht die kunstschule wandsbek am Tag der offenen Tür. Hier gab es Einblicke in die Ausbildung zum Kommunikationsdesigner. Unterschiedlichste Arbeiten aus unterschiedlichsten Semestern aus Bereichen wie Corporate Design, Typografie, Werbung, Fotografie, Aktzeichnen und viele mehr lockten den Besucher in die Räumlichkeiten der kunstschule wandsbek. Auch wurden wieder fleißig Bewerbungsgespräche geführt und so manch einer verließ den Raum mit einem zufriedenen Lächeln, bis hin zu euphorischen Freudenstänzen. Vier mal im Jahr öffnet die kunstschule wandsbek ihre Pforten um Bewerbern alle wichtigen Informationen aus

erster Hand live vor Ort zu bieten.