Something strange vor den Sommerferien 2009, eine Woche Workshops in der kunstschule wandsbek.

Kommunikationsdesign braucht Abwechslung, denn Langeweile ist der größte Ideenkiller. So gibt es vor den Sommerferien an der kunstschule wandsbek die legendäre Projektwoche. Das Interesse war bereits bei der Anmeldung für die Workshops enorm, wir berichteten. Nun geht auch diese Arbeitsintensive Zeit vor den Ferien zu Ende und jeder kann stolz auf ein gutes Ergebnis zurück blicken, das am Tag der offenen Tür am Sonntag, den 5.7.2009 von 12 bis 17 ausgestellt und für jeden zu bewundern sein wird. Von A wie Aktfotografie bis Z wie Zeichnen bot die kunstschule wandsbek ihren Studierenden eine große Bandbreite an kreativen Möglichkeiten. Nicht nur Dozenten, auch externe Fachleute waren vor Ort, um ihr Programm anzubieten.

Hier haben wir eine Übersicht zusammen gestellt, die nach und nach mit Links zu den Ergebnissen der jeweiligen Angebote ausgestattet werden.

TesaKotta Armee

Carlos Wallutt

Plakate, Plakate, Plakate

Michael Wassenberg

K.D.W. ist Kaufhaus Design Wandsbek

Martin Woltermann

Fische verkaufen leicht gemacht! Oder: Wie ich mich und mein Produkt am besten präsentiere

Jannis Tsalikis (Human Resources Manager – Scholz & Friends Group)

Lasst uns Pixel schubsen – Animation in Cinema 4D

Andreas Petersen

Handmade Books

Gertraud Baudy

Kino im Kopf – Wie man starke Headlines findet.

Ernst Vollbrecht

Makro – Ganz nah dran

Frank Behrend

C wie Comic

Uli Janssen

Kreativitätstechniken

Peggy Tsalikis

kw Werbeclip / Filmwerkstatt

Klaus Möller

Das unentdeckte Land – Werbung, die nicht nach Werbung aussieht

Eva-Maria Irek

Maskenbau

Anne Brömme

LEINWAND SUCHT FARBE zum kunst_machen

Markus Böhler

Kill the ordinary – Konzeptions- und Kreativitätstechniken

Stefan Kerp

Aktfotografie

Eric Shambroom

Outdoorzeichnen


Oliver Hahn

Ich und die anderen

Ilka Zentgraf