Nichts bleibt wie es ist, überall gibt es Verbesserungen und wir starten mit zahlreichen Upgrades und Updates in ein kreatives Sommersemester 2009. Die kunstschule wandsbek investiert regelmäßig in aktuelle Hard- und Software um dem Anspruch eines Kommunikationsdesigners heutzutage gerecht zu werden. In Raum 7  wurden die G5-Macs mit den neusten iMac’s ausgetauscht und mit Adobe CS4-Software ausgestattet, während in Raum 6 die G5 Mac’s mit doppelt so viel Arbeitsspeicher wie zuvor aufgerüstet wurden. Der offene Bereich wurde ebenfalls neu eingerichtet, weitere Rechner ermöglichen nun eine größere Auswahl an Arbeitsplätzen für die Studierenden, die hier oftmals ihre Projekte vertiefen, sich den Hausaufgaben widmen oder die aktuellsten Designtrends im Internet recherchieren. Auch für neue Eingabegeräte ist gesorgt, so wurden zwei neue Scanner angeschafft, die nun an einem zentralen Scanarbeitsplatz fest deponiert sind. Es gibt jetzt auch zwei neue Farblaserdrucker für DIN A3. Und für alle, die das vielleicht doch die Bohne interessiert, wir haben einen neuen Kaffeeautomaten. Darüberhinaus hat nun unsere Studentenagentur Flüggedesign eigene Arbeitsplätze, sodass die Arbeit für die Kunden effizient erledigt werden kann.