Am Sonntag den 22.03.2009 öffnete die kunstschule wandsbek wieder für Besucher ihre Pforten. Neben den Präsentationen der Abschlussarbeiten, gab es auch zwei Premieren. Der zweite Stock ist fertig gestellt und durfte betreten werden. Dort lagen nicht nur die Mappen aus der Zwischenprüfung aus, sondern auch die Filme aus dem dritten Semester wurden auf einer Leinwand abgespielt. Auch im vierten Stock herrschte reges Treiben. Hier liefen Interessierte, Bewerber, Studierende, Absolventen, Headhunter und Agenturchefs wild durcheinander um die Ergebnisse aus einem gesamten Semester Arbeit zu begutachten. Mit sehr viel Liebe zum Detail wurden hier Verpackungen, Produkte, Booklets, Werbemittel und Internetseiten zur Schau gestellt. Schlau, wer hier seine persönliche Visitenkarte neben seiner Abschlussarbeit platziert hat, denn danach wurde gerne gegriffen. Wer weiß, vielleicht ergab sich ja schon die eine oder andere Festanstellung bei den Absolventen.

Doch nicht nur die Abschlussarbeiten waren ein Grund, mal im Haus 19 der Neumann-Reichardt-Str. 27-33 vorbei zu schauen. Interessierte Bewerbe konnten sich ein erstes Feedback zu ihren Arbeiten abholen, so wurde also fleißig Mappenberatung gegeben.

Die zweite Besonderheit neben der Eröffnung des zweiten Stockes bot unsere Studentenagentur Flüggedesign. Folgte man den bunten Origamivögeln, kam man schließlich ins Büro der Jungdesigner. Erstmals stellte sich das Team hier den Fragen der Besucher und berichtete von seinem ersten großen Auftrag – Biffy. „Wir machen für den Kunden jetzt noch kleine Änderungen, beispielsweise die Anpassung des Screendesigns an das Content-Management-System „Typo3″ und Templates für das Briefpapier, aber ansonsten ist dieser Auftrag erfolgreich abgeschlossen. Jetzt wollen wir uns um unser eigenes Corporate Design kümmern und unsere Website auf Vordermann bringen“ sagt uns Pascal Czerlinski. Einen eigenen Schriftzug haben sie ja bereits am Fenster. Flüggedesign sucht übrigens noch Eier… Verzeihung, junge Vögel zur Unterstützung.

Der nächste Tag der offenen Tür ist übrigens am 5.7.2009!