Alle Jahre wieder wird in der kunstschule wandsbek Weihnachten gefeiert. Ohne Weihnachtsmann und ohne Rute, dafür aber immer wieder erfrischend anders!

Dieses Jahr wird die Feier von dem fünften Semester organisiert. „kw celebrity night“ ruft sich das diesjährige Motto, da der demokratische Beschluss entschied, dass sich auch in diesem Jahr wieder verkleidet wird.

Und was heißt das jetzt genau?
Ganz einfach: Wie auf dem Plakat unschwer zu erkennen ist, gilt es, berühmte Pärchen nachzuahmen.
Von Ernie und Bert bis hin zu schwerreichen Hollywoodstars ist alles erlaubt!
Wer keinen Partner hat oder möchte, darf sich natürlich auch gerne alleine verkleiden!

Stattfinden tut die Party dieses Mal am 11.12. ab 21 Uhr im „Knust„, den ihr gegenüber von der U-Bahn-Station „Feldstraße“ findet, die dazu gehörigen Eintrittskarten gibt es ab dem 24. 11. und erleichtern euch um fünf Euro – jedoch ist auch ein Startdrink mit enthalten. Da Musik ja immer ein recht sensibles Thema ist, haben die Verantwortlichen beschlossen, dass man im Forum der kw Wünsche äußern darf, woraus anschließend eine Playlist für den Abend kreiert wird. Also wünscht, was das Zeug hält, sonst gibt es nämlich Blümchen und co. auf die Ohren 😉 !

Ganz herzlich sind auch alle ehemaligen Studierenden eingeladen, die ebenfalls ab dem 24. bis zum 28. November Karten in der kw erstehen können. Oder zumindest verbindlich Bescheid sagen.
Denn eine Abendkasse wird es dieses Jahr auch für die derzeitigen Studenten nicht geben, wer also schon im Winterschlaf steckt und die Anmeldung verschlafen hat, sollte sich sputen 🙂 .

Mit Fragen, Lob und Wünschen dürft ihr euch gerne an Marina Birkholz, Jessica Reichmann, Pira Rajakumaran, Nathalie Skordos und Isabel Schweitzer wenden, die die spannende Veranstaltung gestalten und organisieren. Danke an euch dafür an dieser Stelle!