Gastvortrag: mittwoch 7.02.2007, 13:00 uhr carsten buck, designagentur MUTTER

„warum es das neue so schwer hat“

Nach 12 Jahren in führenden Positionen in Werbe- und Designagenturen wie Ogilviy und Mather, Scholz and Friends in Hamburg sowie Jones Knowles Ritchie, London hat Carsten Buck, 1995 seine eigene Designagentur mit dem Namen Mutter in Hamburg gegründet. Mutter ist eine wachsende, inhabergeführte Designagentur, deren breites Kundenportofolio vornehmlich aus „image-driven“-Kategorien besteht.

Gemeinsame Zielsetzungen, Zuverlässigkeit und Flexibilität sowie die Kombination aus Kreativität und Handwerk lassen langjährige Kundenbeziehungen entstehen. Mutter empfindet jeden Auftrag als Herausforderung und es wird das Ziel mit Begeisterung verfolgt, dass Designs im Markt umgesetzt werden und vom Konsumenten wertgeschätzt werden. Gemeinsam gelebtes Werteverständnis sowie vielschichtige Projekt ermöglichen jedem Mitarbeiter, authentisch und mit Spaß zu arbeiten.

„Warum es das Neue so schwer hat“, ist das Thema des Gastvortrags von Carsten Buck. Wir sind gespannt und freuen uns auf den Besuch.

Hinkommen, anhören – diskutieren: am Mittwoch, 7. Februar 2007, um 13 Uhr in der 4.Etage der kunstschule wandsbek | neumann-reichardt-Str. 27-33 | haus 19 | 22041 Hamburg.