Das 5. Semester machte sich am Montag 19. September 2005 mit Skizzenblock, Fotoapparat und großen Augen – unter Anleitung der Fachdozentin – auf den Weg durchs „Draussen“. Dazu gehörten die Suche nach dem tollsten Graffiti, dem verstecktesten Buchstaben, dem coolsten Schaufenster und der schrillsten Persönlichkeit des Schanzenviertels. Pausen gab´s im Florapark bei Kaffee und Brötchen, bei „Aplanat“ mit Boxfotos von Roswitha Hecke und bei der Galerie planB in der Bernstorffstraße. Hier konnten alle Fragen zum Thema Teamwork, Vergänglichkeit, bemalten Wänden und vieles mehr mit der Künstlerin Kathrin Wolf selbst geklärt werden. Danke noch mal!